Tier - Fit

Tierheilpraktikerin - Pferdeheilpraktikerin


Futterzusätze für Gross und Kleintiere

Okapi Beruhigungskräuter

Auf Lager
Artikel-Nr.: okapi12.3kg

Fütterungshinweis: Auch bei allerbester Haltung kann man es nicht immer vermeiden, dass unsere Pferde gelegentlich stressigen Situationen ausgesetzt sind. Dazu gehören nicht nur Silvester und in der Schweiz der 1. August mit ihren Feuerwerken, sondern auch jeder Transport, Stallwechsel, Ab- oder Zugänge in der Herde, Klinikaufenthalte und bei manchen Pferden sogar schon der Besuch des Hufschmieds oder eine Änderung der gewohnten Routine. Solche – für uns relativ harmlosen – Begebenheiten können bei Pferden teilweise erheblichen Stress auslösen. Unterstützen Sie ihr Pferd in belastenden Situationen mit der Gabe von OKAPI Beruhigungskräutern. Optimal schon ein bis zwei Wochen vor der geplanten Stress-Situation anfangen und etwa ein bis zwei Wochen darüber hinaus noch geben. So unterstützen Sie Ihr Pferd gezielt in seinem emotionalen Gleichgewicht. OKAPI Beruhigungskräuter können trocken über das Futter gegeben oder als Tee aufgegossen werden. Wir empfehlen die Kombination mit OKAPI Relax.

Fütterungsempfehlung:

Trocken oder angefeuchtet dem Futter zugeben oder über das Heu streuen. Pferde erhalten täglich 30-50g (etwa eine Handvoll). Ponys erhalten je nach Größe etwa die Hälfte.

Zusammensetzung:

100% Kräutermischung, enthält: Hopfenzapfen, Eisenkraut, Melisse, Baldrianwurzel, Hanf, Lavendelblüten, Passionsblume, Zimt

Analytische Bestandteile und Gehalte:

Rohasche: 9,04 %

Rohprotein: 16,1 %

Rohfaser: 14,8 % 

Rohöle/-fette: 6,96 % 

Calcium: 1,24 %

Phosphor: 0,43 %

Natrium: 0,057 %

Ergänzungsfuttermittel für Pferde Kühl und trocken lagern.

Okapi Beruhigungskräuter

Auf Lager
Artikel-Nr.: okapi12.3kg

Fütterungshinweis: Auch bei allerbester Haltung kann man es nicht immer vermeiden, dass unsere Pferde gelegentlich stressigen Situationen ausgesetzt sind. Dazu gehören nicht nur Silvester und in der Schweiz der 1. August mit ihren Feuerwerken, sondern auch jeder Transport, Stallwechsel, Ab- oder Zugänge in der Herde, Klinikaufenthalte und bei manchen Pferden sogar schon der Besuch des Hufschmieds oder eine Änderung der gewohnten Routine. Solche – für uns relativ harmlosen – Begebenheiten können bei Pferden teilweise erheblichen Stress auslösen. Unterstützen Sie ihr Pferd in belastenden Situationen mit der Gabe von OKAPI Beruhigungskräutern. Optimal schon ein bis zwei Wochen vor der geplanten Stress-Situation anfangen und etwa ein bis zwei Wochen darüber hinaus noch geben. So unterstützen Sie Ihr Pferd gezielt in seinem emotionalen Gleichgewicht. OKAPI Beruhigungskräuter können trocken über das Futter gegeben oder als Tee aufgegossen werden. Wir empfehlen die Kombination mit OKAPI Relax.

Fütterungsempfehlung:

Trocken oder angefeuchtet dem Futter zugeben oder über das Heu streuen. Pferde erhalten täglich 30-50g (etwa eine Handvoll). Ponys erhalten je nach Größe etwa die Hälfte.

Zusammensetzung:

100% Kräutermischung, enthält: Hopfenzapfen, Eisenkraut, Melisse, Baldrianwurzel, Hanf, Lavendelblüten, Passionsblume, Zimt

Analytische Bestandteile und Gehalte:

Rohasche: 9,04 %

Rohprotein: 16,1 %

Rohfaser: 14,8 % 

Rohöle/-fette: 6,96 % 

Calcium: 1,24 %

Phosphor: 0,43 %

Natrium: 0,057 %

Ergänzungsfuttermittel für Pferde Kühl und trocken lagern.

CHF 94.90

Gewicht

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz-Richtlinien